Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Mihail Sotkov, M. A. – wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mihail Sotkov, M. A. – wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon
(+49)231 755-6985

Fax
(+49)231 755-6953

Sprechzeiten
Im SoSe 2020: Bei Bedarf biete ich eine Online-Sprechstunde nach vorheriger E-Mail-Absprache an.

Web-Links

Aktuelle Ankündigungen

  • Sie können mich via E-Mail erreichen. Eine digitale Sprechstunde (z.B. via Zoom) ist möglich.
  • Ein kurzer Beitrag (Stand Mai 2020) über das Forschungsprojekt "'Mapping the Pott': Online-Befragung zur Mehrsprachigkeit der Lehramtsstudierenden der UA Ruhr" von Dr. Habib Günesli und mir ist online abrufbar im Newsletter der Professional School of Education (PSE) der Ruhr-Universität Bochum (School News, Newsletter Nr. 19 (Mai 2020) der PSE, S. 17): http://www.pse.rub.de//aktuelles/PSE_SchoolNEWS19_05_2020_end.pdf.

Laufbahn

  • Studium der Anglistik/Amerikanistik und Sprachlehrforschung (B.A.) an der Ruhr-Universität Bochum
  • Studium der Angewandten Sprachwissenschaften (M.A.) an der TU Dortmund
  • Erwerb des DaF/DaZ-Zertifikats an der TU Dortmund
  • Durchführung diverser Lehrveranstaltungen (als Lehrbeauftragter) in der anglistischen und germanistischen Sprachwissenschaft sowie im Bereich der Sprachdidaktik (DaZ/DaF)
  • Durchführung diverser Sprachkurse (als Lehrbeauftragter) im Bereich DaF und Englisch an der TU Dortmund, der Hochschule Bochum, der Hochschule Ruhr-West, der FH Dortmund etc.
  • Wissenschaftlich Beschäftigter im DaZ-Modul der TU Dortmund
  • Wissenschaftlich Beschäftigter im DaZ-Weiterbildungszertifikat der TU Dortmund (gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW); 1. Projektphase: 10/2016-09/2019, 2. Projektphase: 10/2019-09/2022)
  • Wissenschaftlich Beschäftigter im von der Stiftung Mercator geförderten UA-Ruhr-Projekt "Von der Sprachförderung zur Integration zugewanderter Kinder, Jugendlicher und junger Erwachsener" (Dienststandort: Ruhr-Universität Bochum)

Promotionsprojekt

  • Zum Metaphernverstehen von DaZ-Schülerinnen und -Schülern in der Sekundarstufe I [Arbeitstitel]

Weitere wissenschaftliche Projekte

  • Seit dem SoSe 2019: 'Mapping the Pott': Online-Befragung zur Mehrsprachigkeit der Lehramtsstudierenden der UA Ruhr (zusammen mit Dr. Habib Günesli)
  • Abgeschlossen (2018): Diagnostik: Entwicklung eines (sprachlichen) Einstufungsverfahrens für Seiteneinsteiger für das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (zusammen mit Dr. Kristine Lang und Annika Frank, M.A.)

Tagungen und Workshops

  • 11/2019: Tagung zum 20-jährigen Bestehen der Föderation Türkischer Elternvereine (FÖTEV). Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund. 14. November 2019. Vortrag und Workshop mit Frau Annika Frank (M.A.): "Sprachliche Bildung".
  • 10/2019: MAMP (Multilingual Awareness & Multilingual Practices) 2019. Thomas More University of Applied Sciences. 28.-29. Oktober 2019. Vortrag mit Herrn Dr. Habib Güneşli: '''Mapping the Pott': Online survey on the multilingualism of teacher training students at UA Ruhr (Universitätsallianz Ruhr)''.
  • 09/2019: Tag der offenen Tür des Integrationsrats Witten. Witten, 26. September 2019. Vortrag: "Mehrsprachige Erziehung".
  • 05/2019: Ringveranstaltung "Berufsfeld Sprach- und Kulturwissenschaften" der Fakultät Kulturwissenschaften. TU Dortmund, 15. Mai 2019. Vortrag: "Irgendwas mit Sprachen: Akademische Laufbahn oder privatwirtschaftliche Karriere?".
  • 03/2019: Internationale DaF-/DaZ-Nachwuchskonferenz 2019 (FaDaF): "DaF-/DaZ-Forschung ― qualitativ und quantitativ". TU Chemnitz, Chemnitz. 27. März 2019. Vortrag: ''Zum Metaphernverstehen von DaZ-SchülerInnen in der Sek I''.
  • 03/2019: International Conference on Multilingualism & Multilingual Education (ICMME19). FH Bielefeld, Bielefeld. 21.-22. März 2019. Session-Chair und Poster-Präsentation: ''Metaphor Comprehension of GSL Students in the Sekundarstufe I of German Secondary Schools''.
  • 10/2018: 13. Internationale Tagung zur Funktionalen Pragmatik. Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur. 4.-6. Oktober 2018. Vortrag: ''Zum Metaphernverstehen von DaZ-SuS in der Sek I''.
  • 11/2017: Interdisziplinäre Tagung: SeiteneinsteigerInnen. Zur Schulsituation neuzugewanderter Kinder und Jugendlicher. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena. 10.-11. November 2017.
  • 09/2017: 11. STaPs (Sprachwissenschaftliche Tagung für Promotionsstudierende). TU Dortmund, 28.-30. September 2017. Organisation und Durchführung in Zusammenarbeit mit Frau Annika Frank (M.A.) und Frau Jessica Heintges (M.A.). Vortrag: "Funktionale Pragmatik und Diskursanalyse - ein Überblick" (zusammen mit Frau Friederike Hinzmann, M.A. (TU Chemnitz)).
  • 07/2016: 12. Internationale Tagung zur Funktionalen Pragmatik. Utrecht Universität, Utrecht. 14.-15. Juli 2016. Vortrag: ''Hypothesen zur Leistung und Funktionsweise der Metapher im Kontext der Wissensvermittlung aus funktional-pragmatischer Sicht''.
  • 07/2016: RaAM 11 Conference: Metaphor in the Arts, in Media and Communication. Freie Universität Berlin, Berlin. 1.-4. Juli 2016.
  • 06/2014: 11. Internationale Tagung zur Funktionalen Pragmatik. Akdeniz Üniversitesi, Antalya. 26.- 28. Juni 2014. Vortrag: ''Aspekte des Verhältnisses von Funktionaler Pragmatik und Kognitiver Semantik''.
  • 11/2013: Workshop Pragmatik und Sprachlehrforschung. Herder-Institut der Universität Leipzig, 15.-16. November 2013.

Forschungsinteressen und -schwerpunkte

  • Metaphernforschung
  • Mehrsprachigkeitsforschung (z.B. Sprachbiografieforschung, Annahmen und Haltungen zur (gesellschaftlichen und institutionellen) Mehrsprachigkeit etc.)
  • (Funktionale) Textlinguistik
  • Qualitative Methoden (u. a. Befragung, (funktional-pragmatische) Diskursanalyse, Metaphernanalyse, hermeneutisch-interpretative Verfahren etc.)
  • Sprachstandsbeschreibungen und -diagnostik
  • Sprache-Wissen-Kognition (z.B. Wissensvermittlung und Verstehensprozesse)
  • (Aneignung und Charakteristika von) Fach- und Bildungssprache(n)
  • (Funktionale) Pragmatik, Grammatik, Semantik und Diskursanalyse

Mitgliedschaften

  • DGKL (Deutsche Gesellschaft für kognitive Linguistik)
  • RaAM (Researching and Applying Metaphor)
  • GAL (Gesellschaft für Angewandte Linguistik)

Publikationen

  • Sotkov, Mihail (i.V.): "[...] eigentlich ist 'ne Nuss drin" - Zum Metaphernverstehen von Deutsch-als-Zweitsprache-Schülerinnen und -Schülern in der Sekundarstufe I. In: Hohenstein, Christiane (Hrsg.): Sprache/n, Institutionen und mehrsprachige Gesellschaften. [peer reviewed]
  • Sotkov, Mihail (i.V.): "von Flüchtling das Strom" - Zum Metaphernverstehen von DaZ-Schüler*innen in der Sekundarstufe I. In: Storz, Coretta; Hinzmann, Friederike; Löbel, Ulrike; Dupke, Benjamin (Hrsg): Tagungsband zur 46. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (Materialien Deutsch als Fremdsprache). [peer reviewed]
  • Sotkov, Mihail; Frank, Annika (i.V.): Textanforderungen bedarfsanalytisch beurteilen für den sprachsensiblen (Fach-)Unterricht mit Seiteneinsteigern. [peer reviewed]
  • Sotkov, Mihail; Ekinci, Yüksel (2019): Zur Rolle des Wortschatzes bei der Entwicklung schriftsprachlicher Fertigkeiten von DaM- und DaZ-Schülerinnen und -Schülern. In: Kuhs, Katharina/Merten, Stephan (Hgg.): Arbeiten am Wortschatz - Sprache und Sprachgebrauch untersuchen. KOLA: Koblenz-Landauer Studien zu Geistes-, Kultur- und Bildungswissenschaften. Trier: WVT, 173-199. [peer reviewed]

Lehrerfahrung (Seminare)

  • Germanistik
    • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
    • Grundlagen der Semantik
    • Medien- und Textkompetenz im mehrsprachigen Klassenzimmer
    • Spracherwerb
  • DaZ
    • DaZ-Weiterbildung:
      • Berufliche Kommunikation in Schule und Ausbildungsbetrieben
      • Einführung in die relevanten sprachlichen Dimensionen: Sprache, Mehrsprachigkeit, Bilingualismus, kulturelle Identität
      • Handlungsfähigkeit und Textkompetenz (Muster und Vermittlung)
      • Institutionelle Kommunikation im deutschen Alltag
      • Relevanz von Sprache und schulischer Bildungs- und Fachsprache für Lernprozesse und die Entwicklung von Sprachfähigkeit im rezeptiven und produktiven Bereich
    • DaZ-Modul:
      • Sprachliches und fachliches Lernen im Fach Deutsch und in anderen Fächern (sowohl für Germanisten als auch für Nicht-Germanisten)
    • DaZ-Zusatzausbildung für die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens:
      • Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen und der Einsatz von Lehrwerken
      • Handlungsorientierte Grammatikvermittlung
  • Anglistik:
    • Introduction to Linguistics I + II
Adresse

Erich-Brost-Institut
Otto-Hahn-Straße 2
44227 Dortmund